Das war die große Alltagshelden-Aktion

Held des Alltags

In den vergangen Wochen hat SINZIGER zusammen mit der Wuppertaler Rundschau die Helden des Alltags gesucht. Menschen, die sich für andere einsetzen, für eine gute Sache oder einfach das Miteinander ein bisschen schöner machen. Die Anzahl der Vorschläge war überwältigend, die Auswahl der Gewinner fiel nicht leicht – so viele herzerwärmende Geschichten wurden eingeschickt.

Zehn Gewinner durften sich schließlich über den Titel „Held des Alltags“ und 500 EUR Taschengeld freuen. Von der besten Freundin in schweren Zeiten über den ehrenamtlichen Fahrradverleiher bis zum vielfach engagierten Fußballtrainer für Kinder reichte die Bandbreite der ausgezeichneten Alltagshelden. Sie wurden letzte Woche zur Abschlussveranstaltung nach Sinzig eingeladen.

Ein gemeinsames Abendessen, eine Übernachtung im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr und natürlich eine Betriebsbesichtigung bei SINZIGER gehörten dabei zum Programm.
Hier das gemeinsame Foto unserer Helden:

 
 

Ihre Geschichten und eine Abschlussbilanz der Aktion können Sie hier nachlesen.